HASSIA-REDATRON liefert an die Pharma-Industrie

Der Verpackungsmachinen-Hersteller HASSIA-REDATRON hat jüngst mehrere Pharma-Aufträge abgewickelt und umfangreiche neue Aufträge aus dieser Branche erhalten.

Die pharmazeutische und medizinische Industrie nutzt verstärkt flexible Beutel wie StickPack, Siegelrandbeutel und auch Schlauchbeutel für ihre Produkte. Infusions- und Spüllösungen werden in speziellen Beutelformen mit Spouts verpackt. Pulver werden zunehmend in StickPack-Beutel und flüssige Medizin in Siegelrandbeuteln portioniert. Verpackungsmaschinen für Portionspackungen bieten viele Vorteile und können gut mit Kartoniersystemen und End of line Modulen kombiniert werden.

HASSIA-REDATRON verfügt über ein Maschinenprogramm für Portionspackungen und ist damit ein interessanter Partner für die Pharma-Industrie. Zudem verfügt das Unternehmen über die notwendige Flexibilität und das Know how um kundenspezifische Lösungen zu realisieren und die erforderlichen Qualifizierungsprozesse dieser Industrie zu leisten, bzw. diese dabei zu unterstützen. Die hohen Qualitäts-Anforderungen an die Ausführung der Maschinen kann das Unternehmen erfüllen, hat es doch „Made in Germany“ zu seinem Qualitätsanspruch definiert.

Beispiele jüngster Projekte sind Flüssigkeiten im 3-Seiten Siegelrandbeutel und im StickPack-Beutel, Infusionslösungen im Schlauchbeutel mit Spout. In Asien wurden jetzt mehrere Maschinen für die Verpackung von Hustensaft in Sachets in Betrieb genommen. Weitere Maschinen wurden in Frankreich, Schweden und für die DACH Region gebaut.

Der Anteil der Pharmazie-Aufträge hat in den zurückliegenden Jahren stetig zugenommen und die Unternehmensleitung erwartet einen weiteren Anstieg aus diesem Segment.

HASSIA-REDATRON ist weltweit tätig und unterstützt u.a. internationale Konzerne bei deren Projekte auf allen Kontinenten.

 

Verpackungsmaschine FlexiBag Bi 260 DLB für Schlaubeutel mit Spout